| Kontakt | Impressum

Willkommen im Museum Nortorf

Das erst im Sommer 2002 eröffnete Museum verdankt sein Entstehen seinem aktiven Förderverein. Der Verein ist heute “Rechtsnachfolger” der TELDEC.

Da Nortorf als Sitz der Firma auch heute noch in Schleswig-Holstein als „Stadt der Schallplatte“ gilt, ist das ein Schwerpunkt der Ausstellung: Von den Anfängen auf Schellackplatte über die LP bis zur CD, aber auch Abstecher zu Tefifon, Tonband und Musikkassette sind in der umfangreichen Sammlung zu finden.

Zusätzlich werden Teile der historischen Nortorfer Apotheke und weitere Exponate zur Stadtgeschichte ausgestellt. Das wohl kleinste „Kino“ Deutschlands präsentiert eine Dia-Show mit alten Stadtansichten.

 

Ein Hinweis in eigener Sache:

Möchten Sie wissen was in nächster Zeit für Veranstaltungen außerhalb der Museums-Öffnungszeiten stattfinden, so folgen Sie einfach diesem Link.