Der Verein – Historie

 

Am 20. Juni 1989 versammelten sich zehn Nortorfer Bürgerinnen und Bürger, um unseren Museumsverein zu gründen.

Hauptzweck ist es „dafür einzutreten, dass in Nortorf ein Museum eingerichtet und unterhalten wird“.

Der Vereinsgründung war ein Arbeitskreis der Volkshochschule Nortorfer Ring e.V. vorausgegangen, der von dem Hohenwestedter Museumsleiter Dr. Michael Junge geleitet worden war.

Die Gründer hatten sich vorab erkundigt, ob es Exponate gibt, die für ein Nortorfer Museum von der Bevölkerung und in den Betrieben zur Verfügung gestellt werden konnten.

Sie erhielten eine stattliche Anzahl von Exponaten und die Stadt Nortorf stellte Magazinräume zur Verfügung. Für die Ausstellung gab es noch keine vereinseigenen Räumlichkeiten.

So konnten anfangs nur einige ausgesuchte Exponate im Nortorfer Rathaus, besonders während der Nortorfer Woche gezeigt werden.

| Kontakt | Impressum

weiss