Exponat des Monats

Die Nagra SN – Equipment für Ethan Hunt, James Bond & Co.

In den frühen 1960er Jahren suchte der Amerikanische Präsident John F. Kennedy für seinen Secret Service einen kleinen
Recorder für verdeckte Tonaufnahmen. Das Schweizer Unternehmen Kudelski konstruierte daraufhin
ein Tonbandgerät in Brieftaschengröße: das Modell „SN“ – Série Noir, die „Schwarze Serie“ von Nagra.
15 mal 10 mal 3 Zentimeter klein, 500 Gramm leicht, das Gehäuse „aus dem Vollen“ gefräst.
Bis 1971 wurde die „SN“ ausschließlich an US-Geheimdienste geliefert.

2018 hatte die Nagra erneut einen Auftritt mit Tom Cruise im Kinofilm „Mission: Impossible – Fallout“.

Nicht nur Schellack, Vinyl und Schallplattenspieler finden Sie in unserem Museum,
auch Tonbandgeräte, Digital-Audio-Tape (DAT), CD- und MiniDisc-Recorder,
den Ur-Walkman und den Discman von SONY und vieles andere mehr.
Wir können Ihnen zur Zeit in unserem Museum im Jungfernstieg aus Platzgründen
nur einen ganz kleinen Teil unserer Sammlung zeigen.
Aber freuen Sie sich auf unseren Umzug ins Kesselhaus.
Sie werden staunen, was wir dann alles für Sie in der Ausstellung haben werden.

 

 

Im nächsten Monat werden wir Ihnen auch wieder eine besondere Rarität vorstellen.
Schauen Sie gerne wieder rein.