Ferienspass für Schüler/innen

Runder Ferienspass im Schallplattenmuseum Nortorf

In der letzten Ferienwoche beteiligte sich das Schallplattenmuseum an der Sommerferienaktion 2021 des Kinder- und Jugendtreffs der Stadt Nortorf.


In der Mitmachaktion „Was ist Schallplatte? Der Weg der Töne“ machten die beiden 10-jährigen Schüler Mark und Alex eigene Experimentiererfahrungen mit Schwingungen, Wellen, Tönen und Klängen und lernten den Werdegang einer Schallplatte kennen.
Besonderes Erstaunen erregten Modelle des Phonographen von Thomas Edison und das Abspielen einer Grammophonschallplatte mit einer beweglichen Plastikfolie als Resonator.
Als Schlusspunkt wurden Wunschhits aus der kultigen Musicbox gehört und dabei voller Spannung der mechanische  Auswahlprozess der Platten beobachtet.

Die Schüler kündigten ein Wiederkommen an.
Insgesamt eine runde Sache für Teilnehmer und Betreuer.


Fotos:  Deutsches Schallplatenmuseum Nortorf