März 2022

Exponat des Monates

Groß und sonnengebräunt und jung und hübsch...

…geht das Mädchen aus Ipanema spazieren. Und wenn sie da so entlang geht sagt jeder, an dem sie vorbeikommt „Aaaah“.

Welch banaler Text – und welch zeitlos schöner Song, wenn man ihn im englischsprachigen Original hört.
„The Girl From Ipanema“, 1962 vom brasilianischen Musiker Antônio Carlos Jobim komponiert, wurde zum Inbegriff des südamerikanischen Bossa Nova, nicht zuletzt durch das 1964 veröffentlichte Jazz-Album „Getz/Gilberto“.

Aufgenommen Mitte März 1963 in New York City und veröffentlicht unter dem US-Amerikanischen Label „VERVE Records“ wurde es bis heute zu einem der meistveröffentlichen Alben weltweit – und das wie ich meine zu Recht. Bei der Online-Datenbank Discogs findet man zu diesem Tonträger über 2.000 Einträge.

Die von Phil Ramone abgemischten Mastertapes sind auch heute, 60 Jahre später noch Quelle für überaus audiophile Tonträger. Und die musikalische Qualität dieser im Original 8 Tracks umfassende Schallplatte gehört zu den Juwelen des Latin-Jazz: durchaus Ohrwürmer, die jedoch niemals Gefahr laufen, in die Mainstream-Kiste abzurutschen.

Verantwortlich für diesen Dauererfolg sind Stan Getz mit seinem Tenorsaxophon, João Gilberto an der Gitarre und Antônio Carlos Jobim am Piano. Und beim Girl From Ipanema singt Gilbertos Ehefrau Astrud den englischsprachigen Textteil, während zu Beginn Ehemann Antônio Carlos den Text des Originals in portugiesischer Sprache vorträgt.

Alle Titel dieser LP sind gleichermaßen schön anzuhören und begeistern jeden Freund dieses Genres. Und wer Freude an der Platte gefunden hat, der sollte sich das Artwork des Covers merken, ein abstraktes Gemälde der Expressionistin Olga Albizu. Denn es wurden weitere Stan-Getz-Alben veröffentlicht, auf denen ähnliche Gemälde abgebildet sind. Ein hoher Wiedererkennungswert auf der Suche nach gleichermaßen schönen Schallplatten mit südamerikanischem Bossa Nova und Jazz Samba.

Für Vinyl-Gourmets wie mich, die Wert auf allerhöchste Klangqualität legen, eignet sich die hier vorliegende 2011er Version von „Analogue Productions“ als Doppel-LP mit 45 UpM ganz besonders: als ob dies alles LIVE und nur für Dich in Deinem Wohnzimmer stattfindet…!

(tp)

Steckbrief des Tonträgers:

Stan Getz, João Gilberto featuring Antônio Carlos Jobim / „GETZ/GILBERTO“

Genre:                      Bossanova, Latin Jazz
Label:                       VERVE / Analogue Productions
Aufnahme:               18. und 19. März 1963 in New York City
Erscheinungsjahr:    1964 / 2011
Tonträger:                Doppel-LP im Gatefold-Cover, 2 x 200 g, 45 UpM, stereo
Laufzeit:                   33:14
Herstellungsland:    USA

A1    The Girl From Ipanema
A2    Doralice

B1    Para Machuchar Meu Coracao
B2    Desafinado

C1    Corcovado (Quiet Nights of Quiet Stars)
C2    So Danco Samba

D1    O Grande Amor
D2    Vivo Sonhando (Dreamer)